Dienstag, 15. September 2015

Basteln ist mein neues Nähen!

Na ja, das stimmt natürlich nicht ganz, aber fast...

Ich nähe immer noch total gern (so gern, dass ich es inzwischen zu mehr als meinem Hobby gemacht habe, aber dazu ein anderes Mal mehr) aber inzwischen ist eine weitere Leidenschaft entbrannt: Papier!

Wie das Nähen auch, bietet es mit wenigen kleinen Kniffen bereits unheimlich viel Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten. 
Und - genau wie beim Nähen - kann man mit den selbstgeschaffenen Dingen sein Umwelt beglücken... 

... sich selbst allerdings am meisten! 

Und bevor meine virtuelle Umwelt in dieser Hinsicht zu kurz kommt, zeig ich euch ein paar meiner Bastelergebnisse. Ich sage nur, nicht nur die Geschenke sind künftig selbstgemacht, sondern auch die Glückwunschkarten, Verpackungen und und und...

Ein Glückwunschkarte mit Fähnchen und Kuchen:

Ein leckeres Täfelchen Glück in raffinierter Verpackung...

...und die passende Glückwunschkarte:

Und ein weiterer Pluspunkt: egal welche Farbe und Größe - immer den passenden Umschlag...

Und ein "Gemeinschaftsprojekt" mit einer lieben Studienfreundin:


Ich bin also mittendrin, mich in eine ganz neue Welt einzufinden. Es macht viel Spaß und weckt jede Menge neue Begehrlichkeiten...

Zukünftig fahre ich hier also "zweigleisig", ich hoffe, euch gefällt es und stelle die neue Leidenschaft auch gleich mal beim creadienstag vor..

Herzliche Grüße
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen