Samstag, 11. April 2015

Ich wünsche frohe Ostern gehabt zu haben...

Nach über drei Jahren habe ich es endlich geschafft, den - in Mietwohnungen ominöserweise immer an besonders exponierten Stellen installierten und überaus hässlichen - Stromkasten ein bisschen "verschwinden" zu lassen. 

Wo sich bisher Kassenzettel, Arztterminerinnerungen, Briefmarken und Elternbriefe, gehalten von einem Sammelsurium an Magneten, tummelten, findet sich jetzt mein erster Patchwork-Wandbehang. 
Im Moment noch umrahmt von der diesjährigen Osterdekoration habe ich mir für diese kahle und verhältnismäßig dunkle Ecke des Flures besonders leuchtende und bunte Farben ausgesucht. Was lag da näher, als alle Farben des Regenbogens einfließen zu lassen...

Zum Vorbild habe ich mir die Bargello-Technik genommen. Zwar kann man bei genauem Hinsehen einige "Schönheitsfehler" finden, dennoch bin ich unheimlich stolz auf das farbenprächtige Stück!

Und - wie hätte es anders sein sollen - inzwischen nenne ich dieses wundervolle Buch mein Eigen und träume davon, irgendwann einmal eine Decke in dieser aufsehenerregenden Technik zu nähen...

Viele herzliche Grüße, ich wünsche ein frohes Osterfest gehabt zu haben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen