Dienstag, 30. September 2014

Spielzeug für Erwachsene...

... so könnte man es auch nennen, denn wirklich nötig ist er ja eigentlich nicht. 

Nachdem ich so lange in den verschiedenen Blogs davon gelesen habe und mir anschauen konnte, was mit so einem schönen Spielzeug alles möglich ist, hab auch ich mir einen zugelegt - wovon ich rede? Ich meine einen Plotter. 

Im direkten Vergleich mit anderen begehrenswerten Maschinchen ist der auch mit einem etwas schmaleren Budget noch zu bekommen und bringt als dicken Pluspunkt eine Gratissoftware mit. Davon kann man in anderen Bereichen nur träumen...

Ich hab inzwischen auch die ersten Gehversuche hinter mich gebracht und auch wenn ich jedesmal beim Schneiden denke, dass das nicht gesund klingt - ich mag ihn jetzt schon. 

Als blutige Anfängerin befasse ich mich bisher mit eher einfachen Projekt"chen", die mich aber trotzdem erfreuen.
Zum Beispiel eine ganz schlichte Geburtstagskarte:

Ich hab inzwischen schon soooo eine lange Liste was ich unbedingt ausprobieren möchte, dass ich gar nicht mehr weiß, wo ich anfangen soll! 

Die Geburtstagskarte und meine Gedanken zur Neuerwerbung schicke ich jetzt noch schnell zum creadienstag, schaut dort ruhig auch mal vorbei!