Montag, 2. Dezember 2013

Kochschürzen Sew Along - Finale

Jetzt habe ich selbst zwar immer noch keine Schürze, aber der Minimann hat eine schöne Wendeschürze bekommen. 
Beschrieben hab ich sie ja bereits ausführlich im letzten Post und bis auf das Anbringen der Snaps hat sich nichts mehr geändert.

Gestern Morgen hat er sie aus dem ersten Säckchen des (unvollendeten) Adventskalenders nehmen dürfen und am Vormittag haben wir sie gleich mal ausprobiert. Hier seht ihr die Schürze - und den Minimann - im Back-Einsatz:

So sah dann das Ergebnis aus - lecker!

Und wer weiß, ob die Plätzchen ohne die neue Schürze auch so schön geworden wären...  

Die Impressionen aus unserer Weihnachtsbäckerei schicke ich jetzt zum Finale des Kochschürzen Sew Alongs, zum Kiddikram und zu Made4BOYS!

Kommentare:

  1. Ganz süß, dein Minnimann beim Backen! Und die Schürze natürlich auch. Ich wünsche euch noch viele Gelegenheiten zum Backen!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr niedlich! Tolle Schürze, süßer Knirps und leckere Kekse, klasse!!!

    Danke, daß du dabei warst! Mit euch zusammen hat das Nähen doppelt viel Spaß gemacht!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ganz süß der kleine Bäckermeister! Wirklich schön geworden (Schürze und Plätzchen ;))
    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit und gutes Gelingen in der Küche mit den neuen Schürzen !

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kleiner genießt das Backen mit der neuen Schürze und das Ergebnis schmeckt bestimmt gut!
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. ui, da ist aber jemand sehr fleißig, in der tollen, neuen Schürze!!!

    AntwortenLöschen
  6. Wow- sehr schön geworden. Und die Kekese sehen ja super lecker aus.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen