Freitag, 1. November 2013

Eine Schürze? Braucht man sowas? Na klar!

Bei uns wird gern gekocht und gebacken, aber bisher hab ich immer versucht, mich nicht schmutzig zu machen - mit unterschiedlichem Erfolg! 

Inzwischen möchte der Minimann aber auch gern mithelfen. Und selbst wenn er verspricht "Henni nur gucken", landen doch auf magische Weise seine Händchen immer wieder in der Nähe des begehrten Objekts - sei es nun Soßentopf, Teigschüssel, Butterdose oder Marmeladenglas.
Das mit dem "Nicht-schmutzig-machen" hat er eben einfach noch nicht so gut drauf!

Damit er in Zukunft mithelfen kann, ohne die Füllmenge der Wäschekiste aktiv zu erhöhen, soll er eine schöne Schürze bekommen. Und damit auch ich noch ein bisschen mehr Spaß dabei habe, mache ich mit beim Kochschürzen Sew Along bei Martina von Knuddelwuddels.

Ich freu mich drauf!

PS: Und je nachdem, wie gut das bei der Minimann-Schürze klappt und wie weit ich mit der restlichen "Weihnachts-Näh-Liste" komme, springt für mich vielleicht auch noch ein Exemplar dabei heraus...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen