Dienstag, 3. September 2013

...und noch ein Tässchen Kaffee am Morgen!

Zusätzlich zum eigentlichen Geburtstagsgeschenk - und weil unser Exemplar ihr recht gut gefallen hatte - habe ich dieses Jahr für meine Schwiegermutter auch einen Brotkorb mit Patchworkboden in paper-piecing-Technik genäht. 

Damit der Brotkorb auch gut auf den Frühstückstisch passt, habe ich als Motiv einen Kaffee- (oder meinetwegen auch Tee-) Becher aus dem inzwischen recht stattlichen "block-of-the-day"-Fundus ausgewählt und auf das gewünschte Maß vergrößert. Verarbeitet habe ich verschiedene Baumwollstoffe aus der Restekiste und als Rückseite hab ich einen weißen festen Baumwollstoff vom Schweden gewählt, den ich auch auf der Vorderseite schon mitgenutzt habe. 

Den Boden habe ich um die beiden äußeren Quadrate herum abgesteppt, die Seiten einmal um die Trapezform herum. Die Steppnähte an den Verbindungsstellen der verschiedenen Stoffe habe ich vor dem Zusammensetzen der drei Lagen genäht, sodass sie auf der Außenseite nicht zu sehen sind. 
An den Seiten wird der Brotkorb mit Snaps geschlossen. So lässt er sich nach Gebrauch schön platzsparend bis zur nächsten Mahlzeit aufbewahren - und man kann ihn nach dem Waschen auch ganz einfach wieder "schönbügeln"... 

Der Brotkorb ist mein heutiger Beitrag zum creadienstag, mal sehen, was die anderen feines mitgebracht haben!

Kommentare:

  1. Eine tolle Sache! Besonders, dass man ihn wieder auseinandernehmen und flach bügeln/lagern kann, gefällt mir gut. Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,

      danke für deinen Besuch. Ja, das mit dem Zusammenlegen war mir besonders wichtig.

      Viele Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Hi, wirklich schön. Wir haben noch so einen mit Schleifen.. Snaps sind ja ne gute Idee hierfür.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,

      ich hab immer noch vor, mal einen mit schönen Satinschleifen zu nähen, ich vergesse nur ständig, die Bänder zu kaufen...

      Danke für deinen Besuch und viele Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Tolle Idee und super umgesetzt. Na, wenn das nicht gefällt.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Prima Idee und wunderschöne Stoffe - gefällt mir

    LG Lissy

    AntwortenLöschen
  5. Es ist ein wirklich schöner Brotkorb ( mein Geschenk ).
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen