Dienstag, 27. August 2013

Shirt mit Wimpeln

Auf meinen Streifzügen durchs www begegnet mir die ein oder andere Inspiration. So auch neulich ein Shirt mit einer applizierten Wimpelkette.
Mir hat das richtig gut gefallen und es sah so fröhlich aus, dass ich beschlossen habe, für den Minimann auch ein Shirt mit Wimpeln zu machen.

Das Shirt selbst ist wieder ein Langarm-Raglanshirt aus der Ottobre 4/2013, diesmal komplett in schwarz. Die Wimpel habe ich nicht appliziert, sondern aus unterschiedlichen Baumwollstoffen aus meiner Restekiste genäht und mit einem ebenfalls aus Baumwollstoff geschnittenen Stoffband angenäht, sodass sie bespielt werden können. 

Sowohl für die Wimpel als auch für die sichtbaren Nähte am Shirt hab ich mein schönes Multicolorgarn benutzt. 

...und ich habe auch wieder dazugelernt: Wenn man statt einer zweiten Rolle Garn eine Spule zum Nähen mit der Zwillingsnadel benutzt, kehrt man den Farbrapport des Multicolorgarns um! Na ja, beim nächsten Mal...

Jetzt geht das Wimpelshirt zum creadienstag, schaut doch auch mal dort vorbei!

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut. Für Jungs ist es oft nicht so einfach zu nähen!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt sieht toll aus! Darf ich deine Idee mit der Wimpelkette mopsen?

    Viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Schön bunt deine Wimpelkette.
    Lieben Gruß, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. coole Idee mit der Wimpelkette, ich glaub die nehme ich mit :-)

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  5. voll schön!
    vor allem die Idee die wimpel beweglich zu gestalten.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Süße Idee - bei uns wird auch immer fröhlich "gewimpel" :-)
    Sonnige Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen