Donnerstag, 25. Juli 2013

Nur für mich!

Auf einem der zahlreichen Ausflüge zum Spielplatz mit dem Minimann hab ich es kürzlich geschafft, meinen Fotoapparat zu verlieren... 
Seit Jahren hab ich nichts mehr verloren (ich glaube vor ca. 5 Jahren mal einen Schirm...) und dann gleich so etwas! Der ideelle Verlust hielt sich glücklicherweise in Grenzen, da ich die Bilder regelmäßig auf den Rechner übertrage, aber trotzdem habe ich mich schon lange nicht mehr so sehr geärgert. 

Meine klitzekleine Hoffnung die Kamera wiederzubekommen, hat sich bisher leider nicht erfüllt, sodass mein lieber Gatte - ich glaub, da hab ich den besten erwischt - mir einen neuen Apparat verehrt hat. 

Das gute Stück kommt in attraktivem Lila daher, sehr hübsch, muss ich sagen, bringt aber leider keine Tasche mit. Das war die ideale Gelegenheit, mal wieder eine schöne Kleinigkeit nur für mich zu nähen.

Da grün meine erklärte Lieblingsfarbe ist und ich noch immer ein kleines Stück eines tollen grün gemusteren Baumwollstöffchens habe, darf die neue Kamera in Zukunft grün tragen.

Immerhin: grün bezeichnet man ja auch als die Farbe der Hoffnung und ich habe auf jeden Fall die Hoffnung, diesen Fotoapparat nicht zu verlieren...

Hier kommt also das Gewand für mein neues "Vögelchen" - die Kamera ist natürlich nicht im Bild! ;)

Und so RUMSt es heute auch mal bei mir, bei wem es das noch alles tut könnt ihr hier herausfinden!

1 Kommentar:

  1. Aaaahhh, wie ärgerlich. Das ist mir auch schon einmal passiert. Im Urlaub. In Österreich. Mit Fotos drauf :( Die Fotos hatte ich zwar zum Großteil schon auf dem Rechner, aber ich fand´s erstens unangenehm, dass jetzt irgendjemand mit unseren Familienfotos auf der Kamera herumläuft und zweitens habe ich mich drüber geärgert, nun keine Urlaubsfotos machen zu können (nur mit so einer einfachen Einwegkamera) und drittens habe ich mich geärgert, nun Geld für eine neue ausgeben zu müssen. Ich kann deinen Ärger gut verstehen.
    Das Täschchen für deine neue Kamera ist aber auf jeden Fall sehr schön geworden.
    Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen