Sonntag, 2. Juni 2013

Wie man sich bettet...

Bett trifft es vielleicht doch nicht ganz, aber immerhin geht es um Kissen und zwar um die auf unserem Sofa.
Ab und zu nähe ich mal ein paar neue Kissenhüllen - man braucht ja schließlich auch etwas Abwechslung im Leben - aber irgendwie schaffe ich es nie, ein stimmiges Konzept bis zum Ende zu verfolgen. Unterbewusst mag ich offenbar dieses bunte Sammelsurium auf unserer Couch.

Kurz und gut: Ich hab mal wieder (nur zwei) neue Kissenhüllen genäht. Diesmal in sonnigem Gelb mit knallroter Paspel an der umlaufenden Kante.
33,33% unseres derzeitigen Sofakissenbestandes - das hab ich extra für euch ausgerechnet - bringen jetzt immerhin etwas Sommer in unser Wohnzimmer, nachdem es damit draußen bisher ja nicht ganz so gut klappt...

In Sachen Verschluss hab ich es mir mal wieder leicht gemacht, auf der Rückseite findet man meinen "ewigen Favoriten" den Hotelverschluss.


Die neuen Kissenhüllen gefallen mir ziemlich gut, vielleicht mache ich ja noch ein paar in anderen Farbkonstellationen. Zu einem grauen Sofa kann ich es ja ruhig etwas "bunter treiben"!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen