Sonntag, 26. Mai 2013

Tiikeri

Unter dem Namen Tiikeri - ich hab es extra noch für euch nachgesehen, es heißt Tiger auf finnisch - ist in der Ottobre 1/2013 eine Hose mit Gummizug und ohne jeden Fitzel Bündchen (ich hab derzeit keines mehr und muss erstmal wieder welches kaufen) beschrieben.
Da der kleine Mann fleißig wächst, hab ich das Schnittmuster also mal ausprobiert, um seinen Kleiderschrank um ein Paar bequeme Hosen zu bereichern.



Die Hosen sitzen wirklich gut und scheinen auch bequem zu sein. Dabei sind sie aber nicht so ausladend am Bein wie z.B. die ähnlich aufgebauten Haremshosen, die doch immer sehr nach "Jogginghose" aussehen. Ich hab sie aus etwas dickeren Jerseystoffen die noch in meinen Stoffkisten gewartet haben, genäht. Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich Streifen mag?

PS: Ganz oben links im Bild seht ihr den Fuß unseres "Poäng", da hab ich wohl den Bildausschnitt ungünstig gewählt...

1 Kommentar:

  1. Hallo Katharina,
    die sehen ja auch wieder süß aus. Da muss ich doch glatt nochmal in meine Ottobre-Ausgabe reinschauen ;-)
    Und Streifen bzw. Ringel mag ich auch sehr gern.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen