Samstag, 25. Mai 2013

Davon kann man nie genug haben!

Manchmal braucht man auf die Schnelle ein schönes Mitbringsel oder möchte eine Kleinigkeit verschenken, ohne so richtig zu wissen, was eigentlich das Passende wäre.
Um nicht den soundsovielten Staubfänger anzuschleppen, verschenke ich in letzter Zeit gerne mal - und ich habe dabei die Hoffnung, dass sie auch irgendwann mal zum Einsatz kommen - Stofftragetaschen aka "Stofftüte".
Das geht natürlich besonders gut, wenn der Beschenkte selbst eher nicht dem Nähen frönt (sonst ist in der Richtung wahrscheinlich schon einiges vorhanden).

Hier mal ein Schwung Taschen, die ich der Familie "statt Osternest" verehrt habe (da kann man auch kleinere Präsente schön reinpacken, dafür sind sie ja da).


Eine gemusterte "Auftragsarbeit":


Eine aufwändigere Variante mit Applikationen geht dann schon als Geburtstagsgeschenk durch:


Und hier noch ein Exemplar mit bunten Streifen:


Oder etwas dezenter:


Das Tolle daran: Man braucht kein Schnittmuster und es geht echt schnell.
Ich nehme für die Grundvariante gern die Maße 34cm x 80cm, da kommen die Henkel dran (10cm x 50cm), dann klappe ich alles einmal zusammen, nähe die Seiten zu und fertig!

Und wenn es doch mal etwas mehr sein darf/muss, kann man beinahe endlos variieren: Patchworktaschen, Applikationen, Schlüsselring an der Innenseite, längere Henkel, Zusatzfächer, Stoffdruck, angepasste Maße... - auch nett aber beinahe unnötig finde ich auch schmalere "Flaschentaschen", um das ein oder andere Fläschchen in ansprechender Umhüllung zu verschenken...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen